Termine



Loading

Bericht

   zur Übersicht    

Feuerlöscherübung
Der richtige Umgang mit Feuerlöschern will gelernt sein!

Feuerlöscher-Übung

Den richtigen Umgang mit den Feuerlöschern übten wir sowohl in der Theorie wie in der Praxis.
Zunächst zeigte Fritz Weigel von der Fa. Ecoma, Deiningen, die die Feuerlöscher im Kolpingheim regemäßig wartet, wie wichtig es ist gerade bei beginnenden Bränden Ruhe zu bewahren. Anhand eines Videos zeigte er auf, dass in den ersten drei Minuten häufig das Feuer mit seinen Feuerlöschern gezielt gelöscht werden kann. Auch die Rauchentwicklung mit den geruchslosen aber giftigen Gasen stellt für ein besonnenes, aber beherztes Löschen mit geeigneten Feuerlöschern keine Gefahr dar. Nach dieser Zeit kommt es allerdings zu einer enormen Erhitzung des Rauches und zu einer explosionsartigen Verbreitung des Feuers.
Rauchmelder und der richtige Umgang mit Feuerlöschern kann hier wertvolle Hilfe leisten Brände zu löschen bzw. klein zu halten, bis die gerufene Feuerwehr eingetroffen ist.

Nach der Theorie galt es dann das auf dem Kolpinggelände in einer Wanne entzündete Feuer zu löschen. Für die eingesetzten und weit verbreiteten ABC-Löscher ist es in einem Zug einen "Nebel" über das Feuer zu legen. So kann das Löschmittel dem Feuer die Sauerstoffzufuhr abschneiden und den Brand löschen. Dabei merkten die Gruppenleiter aber auch die Erwachsene was es heißt beherzt das Feuer zu bekämpfen. Jeder musste - durfte ran und nach ein paar Versuchen wirkte der Umgang mit dem Feuerlöscher wie ein Kinderspiel.
Hoffen wir nur, dass wir das so eindrucksvoll Erlernte nie brauchen!


von Reinhold
über unbekannt